#

25 Jahre Partnerschaft mit Vouvray - Der Festgottesdienst mit Vin D‘Amitié

Beim ökumenischen Festgottesdienst zum 25 jährigen Jubiläum der Partnerschaft mit Vouvray am Sonntagvormittag war die Kirche bis zum letzten Platz gefüllt, so dass die Sitzgelegenheiten kurzerhand mit Bierbänken ergänzt wurden. Beseelt von der deutsch-französischen Gemeinschaftproduktion in Form von Vivaldis „Gloria“ genossen die zahlreichen Kirchgänger im Anschluss den "Vin d‘Amitié" (Freundschaftswein). Diesen bringen, der Tradition der beiden Weinorte folgend, jeweils die Gäste mit.

Die Freunde aus Vouvray ehrten zudem Eva Pekok und Bürgermeister Michael Sedelmayer mit der Medaille der Gemeinde Vouvray.

Für die Bilder besteht ein Urheberrecht, sie dürfen jedoch für private Zwecke gegen Spende zugunsten des Pausenhofprojekts des Grundschulfördervereins https://vr-bank-wuerzburg.viele-schaffen-mehr.de/seilnetz-gsrandersacker heruntergeladen und ausgedruckt werden (empfohlene Spende bis 5 Bilder 5,- € - bei größerer Menge entsprechend mehr).

Die Bilder wurden von Artur Schmidt gemacht - Kontakt zum Fotografen über http://facebook.com/Artur.Wuerzburg

News + Tipps


25 Jahre Partnerschaft mit Vouvray - Am Sonntagnachmittag präsentierten verschiedene Vereine ein vielseitiges Programm. Einer der Höhepunkte war sicher das vielseitige Freundschaftskonzert an Balthasars Badewanne. Anschließend formten sich alle Gäste als europäischen Impuls zu einer lebendigen Trikolore mit der Botschaft - Freundschaft - 25 ans - Amis - Vouvray - Randersacker. Hier gibt´s die Bilder

weiter

25 Jahre Partnerschaft mit Vouvray - Freundschaftskonzert mit europäischem Impuls

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen erhalten Sie hier Alles klar!